Deutschlandfunk Eine Welt: Öl bremst Reformen

Aserbaidschan und die Schattenseiten des unverhofften Reichtums: Immense Öl- und Gasvorkommen stabilisieren die autokratischen Verhältnisse in Aserbaidschan. Der Blick auf das geostrategisch günstig gelegene Land wird von wirtschaftlichen Interessen dominiert, doch Presse- und Meinungsfreiheit gibt es nicht.

dradio.de