SWR2 / NDR Info: Asyl im Kinderzimmer

Ein neues Zuhause für Buschra aus Syrien
Von Susanne Sporrer und Sarah Hartl

Für Flüchtlinge fehlt der Platz und bei uns stehen die Kinderzimmer leer, dachten sich Elisabeth und Reinhard Kraft. Seit September lebt deshalb Buschra im Haus der ehemaligen Lehrerin und des pensionierten Pfarrers. Die 21 Jahre alte Syrerin floh vor dem Bürgerkrieg in ihrer Heimat. Bei den Krafts fand sie nicht nur Unterschlupf, sondern auch ein neues Zuhause. Zwischen den dreien hat sich ein freundschaftliches, fast familiäres Verhältnis entwickelt. Wir lachen jetzt mehr als früher, sagt Reinhard Kraft. Ein Feature über eine ungewöhnliche Wohngemeinschaft.

ndr.de
swr.de
kulturradio.de